GUSTmobil

Sie sind hier

GUSTmobil - Die innovative Mobilitätslösung im Bezirk Graz-Umgebung!

Wie funktioniert GUSTmobil?

GUSTmobil bringt Sie an über 1.700 Haltepunkten in 26 Gemeinden in Graz-Umgebung flexibel und kostengünstig an Ziel. Jetzt auch mit E-Fahrzeugen!

Wie buche ich meine Fahrt und wieviel kostet sie?

                                              ​                                   

Wie sind die Betriebszeiten?

Mo - Do                   06:00 - 20:00

Freitag                     06:00 - 23:00

Samstag                  07:00 - 23:00

Sonn- & Feiertag:    07:00 - 20:00

 

Die Fahrtvermittlung erfolgt - unabhängig der Bestellzeit - 50 Minuten ab Wunschfahrtszeit, wenn keine zumutbaren ÖV-Verbindungen vorhanden sind. Das GUSTmobil kann auch mehrere Wochen im Vorhinein gebucht werden. Es können auch Dauerfahrtaufträge für wöchentlich stattfindende Fahrten hinterlegt werden. Voraussetzung hierfür ist eine persönliche mobilCard.

Bediengebiete und Haltepunkte

Das Bediengebiet umfasst 26 Gemeinden des Bezirkes Graz-Umgebung. Zusätzlich gibt es externe Haltepunkte die Fahrten von bzw. zu wichtigen Zielen außerhalb des Bediengebietes ermöglichen.

Hier gelangen Sie zu den Haltepunkten.

Informationen

Mit der kostenlos erhältlichen mobilCard eröffnen sich eine Vielzahl an Vorteilen. Registrierte Nutzer*innen können u.a. bequem am Monatsende die GUSTmobil-Fahrt bargeldlos mittels Bankeinzug bezahlen. Weitere Vorteile der mobilCard sind:

  • Erstellung Dauerfahrtaufträge
  • Persönlicher Kund*innenservice über den Online-Zugang
  • Persönliche Ansprache bei telefonischer Buchung
  • Möglichkeit der Hausabholung in definierten Fällen
  • Hinterlegung einer ÖV-Zeitkarte (Jahres-/Halbjahres-/Topiticket) für preisreduzierte GUSTmobil-Fahrten

Hier gleich das mobilCard-Formular herunterladen.

Hier finden Sie weitere Informationen und Neuerungen zum GUSTmobil.

 

GUSTmobil ist ein Projekt des Steirischen Zentralraums, welches aus Mitteln des Verkehrsressorts des Landes Steiermark gefördert sowie aus Regionsmitteln des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes unterstützt wird.