Zuzahlung von Kinderbetreuungseinrichtungen

Sie sind hier

(Kindergärten, Krabbelstuben, Kinderkrippen und anderen Kinderbetreuungseinrichtungen)
 

Der Gemeinderat der Gemeinde Kainbach bei Graz hat in seiner Sitzung vom 27. Juni 2016 folgende Richtlinie beschlossen:

Die Gemeinde Kainbach bei Graz fördert Kosten für Kindergärten, Krabbelstuben, Kinderkrippen und anderen Kinderbetreuungseinrichtungen, welche die Gemeinde Kainbach bei Graz nicht anbietet, mit 50% bis zu einem Höchstzuschussbetrag von € 100,-- pro Monat.

Voraussetzung für die Zuzahlung ist:

1.) Hauptwohnsitz des betroffenen Kindes und der/des Erziehungsberechtigten in der Gemeinde Kainbach bei Graz.

2.) Zahlungsbestätigungen der Kinderbetreuung.

3.) Schriftlicher formloser Antrag.

4.) Nur eine Auszahlung pro Schulsemester (Sammelrechnung!)

5.) Der Zuschuss für Kindergarteneinrichtungen (Kindergärten, Heilpädagogische Kindergärten, Alterserweiterte Gruppen und Kinderhäuser) gilt nur für den Überschreitungsbetrag, welcher über dem jeweiligen sozial gestaffelten Elternbeitrag gemäß gültiger Tabelle des Landes Steiermark liegt.

6.) Für Mittagessen wird kein Zuschuss gewährt.

 

Diese Regelung gilt für sämtliche Zuzahlungen nach dem 1.7.2016.