Coronavirus (COVID-19)

Sie sind hier

Liebe Gemeindebürgerinnen!

Liebe Gemeindebürger!

 

Wie Sie sicherlich bereits den Medien entnommen haben, finden am Samstag, den 12.12.2020 und am Sonntag, den 13.12.2020 die Corona-Massentestungen in der Steiermark statt.

In unserer Gemeinde haben wir uns als Teststandort für die Stocksporthalle in der Ragnitz (Ragnitzstraße 340, 8047 Kainbach bei Graz) entschieden, da an diesem Standort eine entsprechend große Anzahl an Parkplätzen sowie Platz zur Einhaltung der Abstände gegeben ist.

 

Was ist das Ziel der Testungen?

Nach dem Vorbild anderer Länder, Südtirol und der Slowakei, werden auch in Österreich breit angelegte Testungen (Massentestungen) durchgeführt. Diese finden auf freiwilliger Basis statt. Bei diesen großflächigen Testungen geht es darum, so viele Menschen wie möglich auf COVID-19 zu testen. Dabei ist es das Ziel, infizierte Personen zu entdecken und so das Infektionsgeschehen nachhaltig einzudämmen.

 

Wer kann an der Testung teilnehmen?

Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger ab dem schulpflichtigen Alter, die wohnhaft in Österreich sind. Auch Personen, die sich aus Arbeits- und Studiengründen in Österreich aufhalten, dürfen teilnehmen. Minderjährige müssen von einer/einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

 

 

Wie kann ich mich anmelden?

Ab Montag, 07.12.2020, 08:00 Uhr:

  1. Online unter: www.testen.steiermark.at
  2. Telefonisch unter: 0316/ 376 300

 

Wer gehört nicht zur Zielgruppe der Testungen?

Nicht getestet werden Personen,

  • die Symptome haben, die auf eine Covid-19-Erkrankung hinweisen (in diesem Fall bitte die Hausärztin/den Hausarzt oder die Gesundheitshotline 1450 kontaktieren),
  • die sich wegen einer anderen Krankheit im häuslichen Krankenstand befinden,
  • die in den letzten drei Monaten wegen einer SARS-CoV-2-Positivtestung in behördlicher Absonderung waren,
  • die zurzeit in Quarantäne, Isolation oder in häuslicher Absonderung sind,
  • die schon für einen anderweitigen behördlichen Termin für einen Test vorgemerkt sind,
  • die berufsbedingt regelmäßig getestet werden (z.B. Gesundheitspersonal) sowie
  • Kinder vor der Schulpflicht.
  • die sich krank fühlen.

In Krankenhäusern stationär aufgenommene Personen sowie Bewohnerinnen/Bewohner von Alten- und Pflegeheimen sind nicht Zielgruppe dieser Testungen. Letztere werden im Rahmen von anderen Programmen regelmäßig getestet.

 

Was muss ich zum Test mitbringen?

Nehmen Sie bitte Ihre eCard und einen gültigen Ausweis sowie Ihre Anmeldebestätigung (ausgedruckt oder am Smartphone) mit.

 

Wo finde ich weitere Informationen?

Auf der Seite des Gesundheitsministeriums unter: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/

Auf der österreichweiten Behördenplattform:

https://www.oesterreich.gv.at/

Auf der Seite des Landes:

https://www.gesundheit.steiermark.at/

Auf der Anmeldeseite zu den Testungen:

https://www.testen.steiermark.at/

 

 

Abschließend möchten wir festhalten, dass nicht nur Sie, liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, immer wieder von den neuesten Entwicklungen überrascht werden, nein auch wir in den Gemeinden erfahren die meisten Neuigkeiten zumeist zeitlgleich mit Ihnen und entnehmen diese auch den Medien.

 

Die Corona-Pandemie ist, so drastisch muss man es leider ausdrücken, eine in dieser Form noch nie dagewesene Gesundheitskatastrophe. Aus diesem Grund laufen auch alle nunmehr gesetzten Maßnahmen als Katastrophenhilfsdienst und werden von den Katastrophenschutzreferaten und dem Bundesheer begleitet.

 

Ich ersuche daher, nehmen Sie an den kostenlosen Testungen Teil und unterstützen Sie somit die Bemühungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie!

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

für die Gemeinde Kainbach bei Graz

 

Bgm. Ing. Matthias Hitl